Die offizielle Website für Revolyn scheint keine potenziellen Nebenwirkungen, die mit dem Produkt verbunden sind, aufzulisten, obwohl ihre FAQ die damit verbundenen “Risiken und Einschränkungen” erörtert. Hier sagen sie, dass es sicher ist, von Diabetikern verwendet zu werden, und dass es bisher keine Widersprüche mit Schwangerschaft oder Medikamenten gegeben hat und dass es sicher sein sollte, aber es wäre ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Sie warnen auch, dass es eine kleine Chance geben kann, eine allergische Reaktion zu erleben. Ein weiterer Einblick in die Sicherheit von Revolyn kann durch die Betrachtung der individuellen Sicherheit jedes Zutaten gewonnen werden.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit grünem Tee

WebMD besagt, dass grüner Tee sicher sein sollte, wenn er in Maßen und für kurzfristige Verwendung verwendet wird. Allerdings haben einige Leute kleinere Nebenwirkungen wie Verstopfung und Bauchschmerzen gemeldet, während mehr schwere / seltene Fälle Schäden an der Leber gesehen haben. Übermäßiger Verbrauch von mehr als 5 Tassen pro Tag kann zu Verfärbungen der Zähne, Kopfschmerzen, Angst, Schlaflosigkeit, Durchfall, Erbrechen, Reizbarkeit, unregelmäßiger Herzschlag, Übelkeit / Schwindel und Sodbrennen führen.

Eine systematische Überprüfung untersuchte 216 vorherige Studien, und die Forscher dahinter folgten, dass übermäßiger Verbrauch von grünem Tee nachteilige Nebenwirkungen verursachen könnte, einschließlich der Möglichkeit von Leberschäden. Darüber hinaus schlagen sie vor, dass dieses Risiko höher sein kann, wenn Menschen grünen Tee auf nüchternen Magen verbrauchen, obwohl mehr Beweise vielleicht erforderlich sind.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Guarana

Laut WebMD sollte Guarana wahrscheinlich für den Konsum sicher sein, wenn er für kurzfristigen Gebrauch aufgenommen wird. Sie warnen jedoch, dass ein übermäßiger und verlängerter Konsum möglicherweise zu schwereren und sogar tödlichen Risiken führen kann. Dies ist aufgrund der Pflanze mit Koffein; In der Tat ist Guarana einer der am meisten koffeinhaltigen Pflanzen.

Allerdings ist die tödliche Dosis von Koffein vermutlich 10-14 Gramm, und die Konzentration von Koffein in der Pflanze allein ist sehr niedrig und daher ist nicht wahrscheinlich, ein Risiko zu verursachen, wenn in einer Nahrungsergänzung wie Revolyn verwendet. Nichtsdestoweniger sind mögliche Nebenwirkungen, die mit Guarana verbunden sind, Schlaflosigkeit, Nervosität und Unruhe, Magenreizung, Übelkeit, Erbrechen, erhöhte Herzfrequenz und Blutdruck, schnelles Atmen und Zittern wegen des Koffeins.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Yerba Mate

Yerba mate’s WebMD-Profil impliziert, dass es “möglicherweise sicher” für die meisten Menschen ist, wenn sie oral und kurzfristig verbraucht werden. Allerdings können aufgrund seines Koffeininhalts Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit, Nervosität, Unruhe, Magenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, erhöhte Herzfrequenz / unregelmäßiger Herzschlag, schweres Atmen, hoher Blutdruck, Kopfschmerzen, Klingeln in den Ohren und Verwirrung auftreten. Wenn es übermäßig und für eine lange Zeit genommen wird, heißt es, dass es das Risiko von bestimmten Krebsarten erhöhen könnte, vor allem bei Rauchern und Menschen, die Alkohol trinken.

Eine Studie führt eine Sicherheitsbewertung bei Yerba-Mate bei Tieren durch, und das Ziel war es, ihre Toxizität bei Ratten und Kaninchen zu bestimmen. Eine Gruppe von Ratten erhielt eine einzige 2g / kg Dosis von Yerba mate getrockneten Extrakt und ihr Verhalten und Messungen wurden für 2 Wochen nach. Gleichzeitig erhielt eine weitere Gruppe von Ratten und eine Auswahl von Kaninchen wiederkehrende Dosen von 2 g / kg Dosen von Yerba mate getrockneten Extrakt für insgesamt 12 Wochen. Über alle Proben zeigten die Ergebnisse keine Veränderung des Verhaltens, und es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Allerdings sind mehr Beweise erforderlich, speziell auf der Suche nach menschlichen Studien.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Resveratrol

Als Resveratrol findet sich natürlich in gemeinsamen Speisen und Getränken, seine WebMD-Seite zeigt an, dass die Chemikalie wahrscheinlich sicher ist, wenn sie in den Mengen in Lebensmitteln verbraucht wird. Sie sagen auch, dass es sicher sein sollte, wenn es in täglichen Dosen von bis zu 250 mg für 3 Monate konsumiert wird, und vergangene Nachweise haben gezeigt, dass es in höheren Dosen von bis zu 900 mg für nur 2 Tage sicher ist. Sie behaupten auch, dass es Beweise dafür gibt, dass es auf die Haut für bis zu 30 Tage ohne jegliche nachteilige Nebenwirkungen angewendet wird.

Eine Übersicht diskutiert kurz klinische Studien über Resveratrol und stellt fest, dass neuere Studien gezeigt haben, dass die Chemikalie “sicher und vernünftig gut verträglich” in Dosen von bis zu 5g pro Tag ist, aber sie sagen, dass so leichte bis mäßige Nebenwirkungen vor, Zukunft aufgetreten sind Versuche können auf niedrigere Dosen begrenzt sein.

Eine Studie, die bereits erwähnt wurde, beurteilte “Sicherheit und metabolische Ergebnisse” von Resveratrol bei älteren, übergewichtigen Teilnehmern über einen Zeitraum von 12 Wochen. Sie fanden, dass die Chemikalie schien sicher in Dosen von 300mg bis 1000mg pro Tag zu verwenden und war gut verträglich, und es schien nicht zu schädlichen Auswirkungen auf die Blut-Chemie zu verursachen.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Siberian Ginseng

WebMD sagt, dass Sibirischer Ginseng wahrscheinlich sicher sein wird, wenn er von den meisten Erwachsenen mündlich für kurzfristige Verwendung verbraucht wird. Sie sagen, dass, obwohl Nebenwirkungen selten sein können, haben die Menschen nachteilige Auswirkungen wie Schläfrigkeit, Traurigkeit, Angst, Muskelkrämpfe, eine Veränderung im Herzrhythmus oder erhöhten Blutdruck, wenn in größeren Dosen verbraucht gemeldet.

Der langfristige orale Konsum von sibirischem Ginseng soll für Erwachsene “möglicherweise sicher” sein oder wenn er kurzfristig bis zu 2 Wochen lang injiziert wird. Sie sagen, dass eine Ergänzung mit sibirischen Ginseng neben Rehmannia, Kalzium und Vitamin D wurde gezeigt, um sicher zu sein, wenn verbraucht oral für bis zu einem Jahr.

Eine Studie sah, dass der sibirische Ginseng für ältere Patienten über einen Zeitraum von 8 Wochen verwaltet wurde, um seine adaptogenen Eigenschaften zu untersuchen, was ihre allgemeine Wirkung auf ihre Gesundheit bedeutet. Sie schlossen, dass die sibirische Ginseng-Ergänzung keine nachteiligen Nebenwirkungen verursacht, und es hat keinen Einfluss auf den Blutdruck. Allerdings können mehr langfristige Beweise von Vorteil sein.

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Granatapfel

WebMD behaupten, dass Granatapfel ist wahrscheinlich sicher, wenn in Form eines Saftes aufgenommen, mit ein paar Ausnahmen, wo Menschen allergische Reaktionen berichtet haben. In Bezug auf Granatapfel-Extrakt, sagen sie, es ist möglicherweise sicher, wenn sie oral konsumiert oder auf die Haut aufgetragen, obwohl wieder gab es mehrere Umstände, wo die Menschen waren empfindlich auf die Früchteextrakt, wo sie Nebenwirkungen wie Juckreiz, Schwellungen, Laufende Nase und Schwierigkeiten beim Atmen. Granatapfelwurzel enthält jedoch Gift, und daher ist der Verzehr der Wurzel oder des Stammes wahrscheinlich unsicher.

Eine Studie sah, dass Dosen von bis zu 600 mg / kg Körpergewicht pro Tag für eine Dauer von 90 Tagen, Granatapfel-Extrakt verursacht keine nachteiligen Nebenwirkungen und kann daher sicher in ähnlichen Dosen verwenden, aber mehr Beweise können notwendig sein.

revolyn side effiect

 

So verwenden Sie Revolyn Review

Die Gebrauchsanweisungen für Revolyn sind sehr einfach und finden Sie auf der FAQ-Seite der Website unter der Frage “Wie viele Kapseln nehme ich jeden Tag?” Sie sagen, dass Kunden 2 von den “leicht zu schlucken” Revolyn Kapseln jeden Tag zu verbrauchen müssen, aber so lange sie sie benötigen, und das sollte man am Morgen und das andere am Abend nehmen. Darüber hinaus behaupten sie, dass die Ergänzung mit oder ohne Mahlzeiten eingenommen werden kann, aber wie bei jeder Nahrungsergänzung wäre es ratsam, es mit viel Wasser vor Hauptmahlzeiten zu nehmen.

Ihre FAQ enthält auch einen Abschnitt “Risiken und Beschränkungen”, in dem sie alle Gruppen von Personen auflisten, die das Produkt nicht benutzen sollten und Fälle, in denen Kunden geraten werden, ihren Arzt zu konsultieren. Sie behaupten, dass ihre Mischung von Zutaten in Lebensmitteln gefunden werden und keine Chemikalien enthalten und sollte daher sicher sein, wenn sie von schwangeren Frauen verbraucht werden. Wir würden nicht raten, dass schwangere Menschen dieses Produkt nehmen, da mehrere der Zutaten unter-studiert sind und einige auch als zentrale Nervensystem-Stimulanzien wirken.

Sie sagen auch, dass es keine Berichte über die Zutaten im Widerspruch zu anderen Medikamenten und so sollte es auch sicher sein, von Menschen auf Medikamente oder Antibiotika verwendet werden. Allerdings raten sie, dass, wenn Kunden irgendwelche bekannte Sensibilität oder Allergien auf einen der Zutaten haben oder wenn sie Nebenwirkungen haben, sollten sie ihren Arzt konsultieren.

Sie behaupten, dass Revolyn und seine Zutaten sollten sicher von Diabetikern verwendet werden, vor allem, weil es Blutzuckerspiegel reguliert. Sie warnen Kunden, die empfohlene Dosierung von 2 Kapseln pro Tag nicht zu überschreiten, und wenn sie es tun, sollten sie einen Arzt so bald wie möglich konsultieren.

Trotz der Forderungen des Unternehmens, wenn Sie irgendwelche Ungewissheit über die Verwendung von Revolyn haben, vor allem, wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, Medikamente einnehmen oder irgendwelche Erkrankungen haben oder wenn Sie schwanger sind oder stillen, ist es ratsam, dass Sie Ihren Arzt konsultieren Überprüfen Sie, ob es für Sie geeignet ist.

 

Wie zu verwenden oder kaufen diese Diät-Pille nur besuchen Sie unsere offiziellen durch Klicken auf Revolyn

Advertisements